Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Haben Sie Fragen? +41 44 552 08 65
DE

 

Für den Inhalt dieser Website verantwortlich
Xippo GmbH, Industriestrasse 39c, 8304 Wallisellen

MwSt-Nummer
CHE-141.045.957 MWST

Disclaimer
Personen, welche auf dieser Website Informationen abrufen, erklären sich mit den nachstehenden Bedingungen einverstanden.

Benutzung der Webseite
Die Xippo GmbH unternimmt alle Anstrengungen, um einen sicheren Betrieb der Website sicherzustellen. Dennoch können Mängel wie z.B. Datenverlust oder -verfälschung, Virenbefall, Betriebsunterbruch etc. nicht ausgeschlossen werden. Der Zugriff auf die Websites erfolgt deshalb auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Haftungsausschluss
Die Xippo GmbH lehnt jegliche Haftung für Schäden oder Folgeschäden ab, die sich aus dem Zugriff auf eine Website beziehungsweise auf einzelne Teile davon (wie z.B. heruntergeladene Dokumente), deren Benutzung (bzw. aus der Unmöglichkeit des Zugriffs oder der Benutzung) oder Links auf andere Websites ergeben. Gewährleistungsausschluss. Die Xippo GmbH verwendet all ihre Sorgfalt darauf, dass die Informationen auf der Website zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt und aktuell sind und keine Rechte Dritter (insbesondere Rechte des Persönlichkeitsschutzes) verletzen. Dennoch kann die Xippo GmbH keine Gewährleistung hinsichtlich der Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der Information sicherstellen.

Verknüpfte Webseiten (Links) und Framing
Diese Website enthält zum Teil Links zu Webseiten von Dritten. Die Xippo GmbH übernimmt für deren Inhalt, den darauf angebotenen Produkten, Dienstleistungen oder sonstigen Angeboten, sowie für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen keine Verantwortung. Das Besuchen eines Links erfolgt auf eigene Verantwortung. Im Übrigen besteht kein Anspruch auf das Einfügen von Links oder anderen HTML-Elementen in Formulare auf dieser Seite.

Urheberrecht
Der gesamte Inhalt (Texte, Grafiken, Bilder etc.) dieser Website ist urheberrechtlich geschützt und gehört, soweit nicht anders bestimmt, ausschliesslich und umfassend der Xippo GmbH sowie Axelor SAS. Es ist nicht erlaubt, ohne vorgängige schriftliche Erlaubnis, diese Website ganz oder teilweise zu reproduzieren, zu übertragen (sei dies auf elektronischem oder irgendeinem anderen Weg), zu verändern oder sie für öffentliche oder kommerzielle Zwecke zu nutzen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Für sämtliche allfällige Streitigkeiten zwischen Ihnen als Besucher und Nutzer dieser Website und der Xippo GmbH, welche aus dem Betrieb bzw. Besuch dieser Website herrühren, sind ausschliesslich die Gerichte am Sitz der Xippo GmbH in Wallisellen zuständig. Anwendbar ist ausschliesslich Schweizer Recht.

Datenschutzbestimmungen (DSB)

Version 1.1 vom 30. Mai 2024

 

Liebe Kundin, lieber Kunde

Diese Datenschutzbestimmungen geben Ihnen einen Überblick darüber, welche Personendaten Xippo GmbH (nachfolgend entweder «Xippo», «wir» oder «uns») über Sie erhebt, wie diese Personendaten bearbeitet werden und an wen sie allenfalls weitergegeben werden, wenn Sie mit uns oder wir mit Ihnen interagieren. Sie erfahren auch, welche Rechte Sie gemäss dem anwendbaren Datenschutzrecht haben und wie Sie diese ausüben können.


1 Wer ist Xippo?
Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, wer für die in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Bearbeitungen von Personendaten datenschutzrechtlich verantwortlich ist. Als datenschutzrechtlicher Verantwortlicher gilt, wer festlegt, ob, zu welchen Zwecken und wie Personendaten bearbeitet werden. In Bezug auf die Bearbeitungen von Personendaten gemäss diesen Datenschutzbestimmungen ist dies grundsätzlich die Xippo GmbH, Industriestrasse 39c, 8304 Wallisellen, Schweiz.

Xippo wurde am 29.11.2017 als GmbH gegründet. Die  UID (Unternehmens-Identifikationsnummer) lautet: CHE-141.045.957

2 Welche Daten bearbeitet Xippo?
2.1 Was sind Personendaten und was bedeutet «bearbeiten»?
Personendaten sind alle Angaben, die sich auf Sie beziehen und etwas über Sie aussagen. Dies sind zum Beispiel Ihr Vorname und Name, Postadresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und ähnliche Angaben.

Informationen, die nicht mit Ihrer Person, also nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, sind nicht personenbezogen und damit keine Personendaten.

Das Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dies bedeutet unter anderem das Beschaffen, die Anonymisierung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung Ihrer Personendaten.

2.2 Wie und auf welcher Rechtsgrundlage bearbeiten wir Ihre Personendaten?
Ihr Vertrauen in uns, dass wir Ihre Personendaten und damit Ihre Persönlichkeit schützen, ist uns wichtig. Wir möchten deshalb, dass Sie Folgendes wissen:

Wir halten die Grundsätze ein, welche uns die Datenschutzgesetze der Schweiz und – sofern und soweit anwendbar – der Europäischen Union auferlegen. Das bedeutet, dass wir Ihnen gegenüber transparent darlegen, welche Personendaten wir für welchen Zweck bearbeiten. Wir erheben Ihre Personendaten nur rechtmässig und bearbeiten sie – in den Fällen, wo wir dies brauchen – wenn wir eine Rechtsgrundlage dafür haben, dass wir sie bearbeiten dürfen. Eine Rechtsgrundlage kann ein Vertrag sein, Ihre Einwilligung, eine Gesetzesbestimmung oder ein berechtigtes Interesse unsererseits.

Mit der vorliegenden Datenschutzbestimmung informieren wir Sie darüber, wozu wir Ihre Personendaten erheben. Wenn wir Ihre Personendaten nicht mehr brauchen und auch gesetzlich nicht mehr verpflichtet sind, sie aufzubewahren, dann tun wir dies nicht mehr (mehr dazu erfahren Sie in Ziffer 2.6).

Welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Personendaten haben und wie Sie diese wahrnehmen können, erfahren Sie weiter unten in Ziffer 3.

2.3 Welche Personendaten werden bei Xippo wann und weshalb (Zweck) erhoben?
Wir erheben Ihre Personendaten grundsätzlich immer dann, wenn Sie mit uns oder wir mit Ihnen interagieren. Dies ist bei den Xippo-Services der Fall, wenn:

Sie online das Kontakformular ausfüllen und sich damit als Kaufinteressent/in registrieren;
Sie sich für einen E-Mail-Newsletter angemeldet haben;
Sie einen Präsentationstermin für eine Softwarelösung via Webseite buchen;
Sie sich für das Kundenportal der Xippo einen Account anlegen;
Sie unsere Webseiten und Applikationen nutzen;
Sie mit uns anderweitig in Kontakt treten, z.B. für Anregungen oder Feedback;
Sie Werbung über unsere Services erhalten,


a) Registrierung als Kaufinteressenten
Wenn Sie uns als Kaufinteressent/in via Bedarfs-Check sowie anschliessendem Telefongespräch Ihre Bedürfnisse sowie Ihre Kontaktangaben mitteilen, erheben wir normalerweise folgende Personendaten von Ihnen:

Firma
Anrede
Vorname
Nachname
Adresse (Strasse, Postleitzahl, Ort)
Telefonnummer
E-Mail-Adresse
Webseite
Informationen zum gesuchten Produkt oder zur gesuchten Dienstleistung
Wir bearbeiten diese Personendaten zu folgenden Zwecken:

zur Betreibung der gesuchten Softwarelösung (Ihre Vorgaben zum gesuchten Produkt oder zur gesuchten Dienstleistung) geben wir dem Softwareanbieter im Rahmen von Abklärungen, spätestens jedoch bei der Lizenzierung der Software, Ihre vollständigen Kontaktdaten.
Um Ihnen weitere Angebote zu Produkten und Dienstleistungen von Xippo unterbreiten zu können, bearbeiten wir die oben genannten Personendaten auch:

zur Entwicklung und Pflege der Beziehung zu Ihnen;
zu Marketingzwecken, das heisst, wir stellen Ihnen per E-Mail, gegebenenfalls auch per Post oder via Telefon, Werbung zu weiteren Produkten von Xippo zu. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, dieser Bearbeitung zu widersprechen (siehe Ziffer 5).

b) E-Mail-Newsletter
Mit der Nutzung eines Services unserer Plattform stimmen Sie zu, dass wir Ihre Personendaten auch für personalisierte Werbemassnahmen nutzen dürfen. Diese umfassen unter anderem Werbung per E-Mail (Newsletter). Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Sie können dieser Bearbeitung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit im jeweiligen Newsletter selbst widersprechen, indem Sie auf den Link am Ende des Newsletters klicken und sich so vom Newsletter abmelden.

Die Newsletter von Xippo enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolgs oder Misserfolgs von Online-Marketing-Kampagnen durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann Xippo erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von den für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen.

c) Beratungsangebote
Bei der Nutzung des Beratungsangebots von Xippo per E-Mail, Telefon, Videocall oder via Chat-Tool: E-Mail-Adresse

Bei der Nutzung der Terminbuchung werden normalerweise folgende Personendaten erhoben: Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Termingrund

Die Daten werden zwecks Kontaktaufnahme für die Beratung und zu statistischen Auswertungen verwendet. Inhaltliche Angaben zum Sachverhalt bzw. zur erteilten Auskunft behandeln wir streng vertraulich, verwenden wir nicht zu Marketingzwecken und geben wir nicht an Dritte weiter.

d) Online-Tracking- und Online-Werbetechniken
Wenn Sie unsere Webseiten und Applikationen nutzen, können wir sowie von uns beigezogene Dritte verschiedene technische Daten erheben und bearbeiten. Beispiele für solche Daten sind die IP-Adresse, das verwendete Betriebssystem, der Zeitpunkt der Nutzung oder Ihrem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet etc.) über sogenannte Cookies und ähnliche Technologien zugewiesene Kennnummern oder Codes. Wir erheben und bearbeiten solche Daten, um die Funktionalität und Sicherheit der Webseiten und Applikationen sicherzustellen, um unsere Produkte und Dienstleistungen stetig verbessern und Ihren Bedürfnissen anpassen zu können, um Trends zu erkennen, Statistiken über die Nutzung unserer digitalen Angebote zu erstellen und auszuwerten und auch um Ihnen ein gutes Surferlebnis auf unseren Seiten bieten zu können.

e) Sonstiger Kontakt
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z. B. um uns Anregungen oder Feedback zu geben, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an uns übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihr Anliegen oder Ihre Anregungen zu bearbeiten und allenfalls mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

f) Werbung über unsere Services (Direktmarketing)
Um Ihnen weitere Angebote zu Services von Xippo unterbreiten zu können, bearbeiten wir Ihre Personendaten auch zu Marketingzwecken. Das heisst, wir stellen Ihnen Werbung per Post, via Telefon und E-Mail zu weiteren Services zu.

Zudem entnehmen wir zum Zweck der Kundengewinnung Personendaten (Kontaktdaten) aus öffentlich zugänglichen Quellen und beziehen solche auch von professionellen Drittanbietern.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu diesen Zwecken allgemein oder in Bezug auf ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu widersprechen (siehe Ziffer 5).

2.4 Bekanntgabe von Personendaten an Dritte
Ihre Personendaten können an Dritte ausserhalb von Xippo bekannt gegeben werden, die im Auftrag von Xippo technische oder organisatorische Dienstleistungen wahrnehmen, die wir für die Erfüllung der oben genannten Zwecke oder der allgemeinen Geschäftstätigkeit benötigen. Dies kann zum Beispiel ein Hosting-Partner, ein Call Center/Contact Center oder eine Lieferorganisation sein. Diese Dienstleister/innen befinden sich vorwiegend in der Schweiz und in der Europäischen Union, sie können sich jedoch in jedem Land der Welt befinden. Wir verpflichten diese Dienstleister/innen vertraglich dazu, Ihre Personendaten ausschliesslich in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben zu bearbeiten und durch geeignete Sicherheitsmassnahmen technischer oder organisatorischer Natur den Schutz Ihrer Personendaten zu gewährleisten.

Als Treuhanddienstleister ziehen wir Treuhand Petra Hauser GmbH hinzu und sind berechtigt, die hierzu erforderlichen Daten an diese weiterzugeben.

Eine sonstige Weitergabe, Übermittlung oder ein Verkauf Ihrer Personendaten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Abwicklung eines Vertrages, welchen Sie mit Xippo abgeschlossen haben, erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.

Vorbehalten bleibt die Offenlegung der Personendaten von Gesetzes wegen, zum Beispiel gegenüber einer Strafverfolgungsbehörde oder zur Verfolgung und Aufdeckung unrechtmässiger Aktivitäten.

2.5 Gelangen Ihre Personendaten auch ins Ausland?
Wie in Ziffer 2.4 erläutert, geben wir Personendaten auch an Dritte bekannt, die sich nicht in jedem Fall in der Schweiz befinden. Ihre Daten können daher sowohl in Europa und in Ausnahmefällen in jedem Land der Welt bearbeitet werden. Dies kann auch der Fall sein, wenn sich der Empfänger in der Schweiz befindet, Daten wegen eines Austauschs über das Internet aber über das Ausland geleitet werden.

Befindet sich ein Empfänger, beispielsweise einer unserer Dienstleister/eine unserer Dienstleisterinnen, in einem Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz, verpflichten wir diesen Empfänger/diese Empfängerin vertraglich zur Einhaltung des Datenschutzes. Wir verwenden dazu die revidierten Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, die hier: https://commission.europa.eu/publications/standard-contractual-clauses-controllers-and-processors-eueea_de#dateien abrufbar sind, soweit ein solcher Empfänger/eine solche Empfängerin nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Sicherstellung des Datenschutzes unterliegt und wir uns nicht auf eine Ausnahmebestimmung stützen können. Eine Ausnahme kann namentlich bei Rechtsverfahren im Ausland gelten, aber auch in Fällen überwiegender öffentlicher Interessen oder wenn eine Vertragsabwicklung eine solche Bekanntgabe erfordert, wenn Sie eingewilligt haben oder wenn es sich um von Ihnen allgemein zugänglich gemachte Daten handelt, deren Bearbeitung Sie nicht widersprochen haben. Mit den vertraglichen Vorkehrungen kann der schwächere oder fehlende gesetzliche Schutz teilweise ausgeglichen werden, allerdings können nicht sämtliche Risiken eliminiert werden (z. B. staatliche Zugriffe im Ausland).

2.6 Wie lange bearbeiten wir Ihre Personendaten?
Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten so lange, wie es unsere Bearbeitungszwecke, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und unsere berechtigten Interessen verlangen oder eine Speicherung technisch bedingt ist. Ein berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Personendaten können wir beispielsweise dann haben, wenn wir diese zu Beweiszwecken benötigen, um Ansprüche durchsetzen oder abwehren zu können (z. B. im Rechtsstreit) oder wenn wir Ihre Personendaten zu Archivierungszwecken oder zur Gewährleistung der IT-Sicherheit aufbewahren. Technisch bedingt kann eine Aufbewahrung sein, wenn sich bestimmte Personendaten nicht von anderen Daten trennen lassen und wir sie daher mit diesen aufbewahren müssen (z. B. im Falle von Backups).

Grundsätzlich gelten bei uns beispielsweise folgende Aufbewahrungsfristen, wobei wir in Einzelfällen davon abweichen können:

Daten von Mitarbeiter/innen:

Vertragsdaten werden grundsätzlich 10 Jahre ab der letzten Vertragsaktivität bzw. ab Vertragsende aufbewahrt.
Stammdaten z. B. das Personaldossier sowie Zeugnisdaten werden 10 Jahre ab Austritt des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin aufbewahrt.
Zutrittsdaten sowie Systemnutzerdaten werden sofort nach Austritt des Mitarbeiters/der Mitarbeiterin bzw. nach der technisch bedingten Dauer gelöscht.
Daten von Bewerber/innen werden in der Regel 4 Monate nach Beendigung des Bewerbungsprozesses gelöscht, sofern wir nicht das Einverständnis haben, die betreffende Bewerbung pendent zu halten.

Kundendaten:

Vertrags- und Stammdaten von Anbieter/innen und Kaufinteressent/innen werden grundsätzlich wie gesetzlich vorgeschrieben 10 Jahre ab der letzten Vertragsaktivität bzw. ab Vertragsende aufbewahrt.  
Daten von Teilnehmer/innen von Online-Veranstaltungen werden grundsätzlich 10 Jahre aufbewahrt.

Geschäftspartnerdaten:

Vertrags- und Stammdaten werden grundsätzlich wie gesetzlich vorgeschrieben 10 Jahre ab der letzten Vertragsaktivität bzw. ab Vertragsende aufbewahrt.  
Kreditorendaten werden 10 Jahre ab Erhebung der Personendaten aufbewahrt.
Stehen keine rechtlichen oder vertraglichen Pflichten entgegen, löschen oder anonymisieren wir Ihre Personendaten nach Ablauf der Speicher- oder Bearbeitungsdauer im Rahmen unserer üblichen Abläufe.

3 Was sind Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten?
Das anwendbare Datenschutzrecht gewährt Ihnen unter bestimmten Umständen das Recht, der Bearbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, insbesondere jener für Zwecke des Direktmarketings und weiterer berechtigter Interessen an der Bearbeitung.

Je nach anwendbarem Datenschutzrecht haben Sie auch die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten:

Das Recht, von uns Auskunft zu verlangen, ob und welche Personendaten wir von Ihnen bearbeiten;
das Recht, dass wir Personendaten korrigieren, wenn sie unrichtig sind;
das Recht, dass wir die Bearbeitung der Personendaten einschränken;
das Recht, die Löschung von Personendaten zu verlangen;
das Recht, von uns die Herausgabe bestimmter Personendaten in einem gängigen elektronischen Format oder ihre Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
das Recht, eine Einwilligung zu widerrufen, soweit unsere Bearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht;
das Recht auf Nachfrage weitere Informationen zu erhalten, die für die Ausübung dieser Rechte erforderlich sind.
Wenn Sie uns gegenüber Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten ausüben wollen, wenden Sie sich bitte schriftlich an folgende Adresse: Xippo AG, Datenschutz, Industriestrasse 39c, 8304 Wallisellen. Sie können sich auch per E-Mail an uns wenden (info[at]Xippo.ch). Um Missbräuche zu verhindern, müssen wir Sie identifizieren können. Bitte senden Sie jeweils eine Kopie eines Identitätsausweises mit.

Bitte beachten Sie, dass für diese Rechte nach dem anwendbaren Datenschutzrecht Voraussetzungen, Ausnahmen oder Einschränkungen gelten (z.B. zum Schutz von Dritten oder von Geschäftsgeheimnissen). Insbesondere müssen wir Ihre Personendaten gegebenenfalls bearbeiten und speichern, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, eigene schutzwürdige Interessen zu wahren (z. B. bei der Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen oder um gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten). Soweit rechtlich zulässig, insbesondere zum Schutz der Rechte und Freiheiten anderer betroffener Personen sowie zur Wahrung schutzwürdiger Interessen, können wir daher ein Betroffenenbegehren auch ganz oder teilweise ablehnen (z. B. indem wir bestimmte Inhalte, die Dritte oder unsere Geschäftsgeheimnisse betreffen, schwärzen). Wir werden Sie im Einzelfall über Voraussetzungen, Ausnahmen und Einschränkungen informieren.

Wenn Sie nicht einverstanden sind, wie wir mit Ihren Personendaten oder mit Ihren diesbezüglichen Rechten umgehen, teilen Sie uns dies bitte mit. Sie haben zudem das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde des Landes zu beschweren, in dem sich Ihr Wohnort oder Ihr Arbeitsplatz befindet oder des Orts bzw. des Landes, wo der mutmassliche Verstoss gegen das Datenschutzrecht stattgefunden hat. Die Schweizer Aufsichtsbehörde erreichen Sie hier: https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home/der-edoeb/kontakt/adresse.html. Eine Liste der Behörden im Europäischen Wirtschaftsraum finden Sie hier: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_de.

4 Datensicherheit
Xippo betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es werden angemessene technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Personendaten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Insbesondere:

verschlüsseln wir alle übertragenen Daten anhand von SSL/TLS.
verschlüsseln wir die gespeicherten Daten, die sich in verschiedenen Systemstrukturen befinden.
begrenzen wir den Zugang zu persönlichen Daten auf Mitarbeitende und Auftragnehmende.
Obwohl Xippo alle benötigten Mittel einsetzt, die Offenlegung der Personendaten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte zu verhindern, kann sie keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.

5 Wen können Sie kontaktieren?
Sie haben verschiedene Möglichkeiten uns zu kontaktieren:

Wenn Sie eine datenschutzrechtliche Frage haben, können Sie uns eine E-Mail an info[at]Xippo.ch schreiben. Es steht Ihnen natürlich auch offen, uns einen Brief zu senden: Xippo AG, Datenschutz, Industriestrasse 39c, 8304 Wallisellen.

6 Rechtliche Grundlage
Bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten berücksichtigen wir nicht nur das Schweizer Datenschutzgesetz und seine Verordnung, sondern – sofern und soweit anwendbar – auch die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union.

7 Änderungen und Zustimmung zu diesen Datenschutzbestimmungen
Xippo passt diese Datenschutzbestimmungen jeweils neuen oder sich ändernden Bedürfnissen an. Die jeweils neue Fassung wird Ihnen auf unserer Website zugänglich gemacht.

Bei wesentlichen Änderungen informieren wir die bei uns registrierten Anbieter/innen per E-Mail sowie die registrierten Nutzer/innen durch einen Hinweis im Kundenaccount.

Es gelten jeweils die aktuellen, auf dieser Webseite von uns veröffentlichten Datenschutzbestimmungen.

Ihr Produkt

Axelor ist der Herausgeber der hybriden Open-Source-Plattform für Geschäftsanwendungen, die ein Low-Code/No-Code-BPM mit mehr als dreissig Geschäftsanwendungen kombiniert: ERP, CRM, Vertriebsmanagement, HR, Inventar, Produktion, Projektmanagement, Buchhaltung.

Axelor

Ihr Ansprechpartner

Wir von Xippo GmbH integrieren für Sie Axelor und entwickeln zusätzliche, personalisierte Module. Kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung und eine unverbindliche, massgeschneiderte Offerte.

Xippo GmbH

Ihr Kontakt

Xippo GmbH
Industriestrasse 39c
8304 Wallisellen
Schweiz

+41 44 552 08 65

Copyright 2024. Design by salmcreation.ch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Wenn Sie auf dieser Webseite surfen, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.

Impressum
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close